Archiv

Bonus-Episode: „Wo ich herkomme? Vom Sport!“ | Sport-Edition

Warum sich Menschen noch in Vereinen engagieren, wie praktische Vielfalt im Sport aussieht – und weshalb es sich lohnt, bei der Wohnungssuche auf Haustiere zu achten, bespricht Frank in dieser …

Ep. 76: Joy Denalane (ZAF): Großfamilienurlaube, Doppelstigma & Selbstbehauptung

Joy Denalane ist eine der erfolgreichsten deutschen Soul- und R&B-Sängerinnen der letzten zwei Jahrzehnte. Die Berlinerin mit südafrikanisch-deutschen Wurzeln spricht über Familienurlaube im selbstgebauten Wohnanhänger, prägende Plattensammlungen – und das …

Ep. 75: Smiley Baldwin (VIR): Bilderbuchsoldat, Türsteher-Ethos & Gefängnis im Himmel

In Berlin ist Smiley Baldwin eine Türsteherlegende. Der 55-Jährige spricht über seine Zeit bei der US-Armee, wie er als „Bouncer“ mit Menschen umging – und warum sich seine Heimat, die …

Ep. 74: Megaloh (NGA/NLD): Leistungsdruck, Zufluchtsorte & Empathie vs. Egoismus

Der Berliner Rapper Megaloh hat nigerianisch-deutsch-niederländische Wurzeln. Bei Halbe Katoffl spricht er über den Einfluss seiner strengen Mutter, wie Leistung seine Selbstliebe definiert und über seine Lieblings-Zufluchtsorte.

Bei Megaloh ist …

Ep. 73: Stefanie Kim (KOR): Hip-Hop-Familie, Kim-Chi-Trauma & Sichtbarkeit von Asiatinnen

2010 gründete Stefanie Kim ihre eigene Agentur KIMKOM. Davor war sie lange in der Musikbranche tätig. Warum die Deutsche mit koreanischen Wurzeln lange ein Kim-Chi-Trauma hatte, was sie Lenny Kravitz …

Ep. 72: Aileen Puhlmann (GHA): Clashende Welten, Antirassistische Früherziehung & Diversität bei Pfadfinderinnen

Aileen Puhlmann, Jahrgang 1981, ist in Hamburg geboren, und hat ghanaisch-deutsche Wurzeln. Die 39-Jährige spricht über die vielen diversen Lebensrealitäten, die sie kennengelernt hat, wie sie bei den Pfadfinder:innen zurecht …

Ep. 71: Miriam Davoudvandi (ROU/ IRN): Busfahrten-Trauma, Mental Health & Plattenbauten-Liebe

Miriam Davoudvandi hat rumänisch-iranische Wurzeln. Die Musikjournalistin, Jahrgang 1992, spricht über traumatische Busfahrten, ihre Krankheit Depression – und Mental Health im Rap.

Der Umzug nach Deutschland sei eine der klarsten …

Ep. 70: Shia Su (TWN/ CHN): Reiskocher, Zero Waste & Krasses Erwachen im Mini-Dorf

Shia Su ist deutsche Zero-Waste-Expertin mit taiwanisch-chinesischen Wurzeln. Die 37-jährige Bloggerin spricht mit Frank über ihre krass rassistischen Kindheitserfahrungen, Asian Mums und wie Müllvermeiden Spaß macht.

In Aachen, so sagt …

Ep. 69: Sero (TUN): Schiefe Bahn, Authentizität & Göttlicher Funke

Sero ist Halb-Tunesier, Halb-Deutscher, aber vor allem Berliner. Der 29-jährige Rapper spricht bei Halbe Katoffl über seine wilde Jugend, Existenzängste und den göttlichen Funken, den jede:r in sich trägt.

Eine …

Ep. 68: Shai Hoffmann (ISR): Telenovela, Nieren-Transplantation & soziales Unternehmertum

Shai Hoffmann ist gebürtiger Berliner mit israelischen Wurzeln. Der 38-Jährige spricht über seine Zeit als Soap-Darsteller, seinen magischen Moment im Krankenhaus und warum er angstfrei an seine Crowdfundingprojekte herangeht.

1970 …

Ep. 67: Sylabil Spill (COD): Angestaute Aggression, sensible Inhalte & Tracksrunner-Kids | Sport-Edition

Rapper Sylabil Spill hat kongolesische Wurzeln. Der 37-Jährige spricht über seine fast tödliche Infektionskrankheit, rücksichtslose Nazi-Hacker und darüber, wie er mit seinen Aggressionen, ausgelöst durch Rassismus, Trauma und Diskriminierung, umgeht.…

Ep. 66: Poliana Baumgarten (BRA): Karnevals-Trauma, der weiße Blick & Haare als Widerstand

Poliana Baumgarten ist in Brasilien geboren und in Düsseldorf aufgewachsen. Die 29-jährige Videojournalistin spricht über ihr Karnevals-„Trauma“, wann Frisuren zu politischen Statements werden und welche Perspektive sie beim Filmen gerne …

Ep. 65: Lola Liang (CHN): Eishockey-Talent, Corona-Beleidigung & Jungskabine | Sport-Edition

Lola Liang ist eine der größten Eishockey-Talente in Deutschland. Die 16-jährige Frankfurterin mit chinesischen Eltern spricht mit Frank über rassistische Beleidigungen, die an ihr abprallen, wie sie Eishockeyspielen mit Jungen …

Ep. 64: Leila und Celina Bostic (USA): Geschwisterbeziehung, Selbstfindungstrip & unerlaubte Emotionen

Celina Bostic ist Sängerin, ihre jüngere Schwester Leila Logopädin. Sie haben afroamerikanisch-deutsche Wurzeln. Mit Frank sprechen sie über ihre Geschwisterbeziehung, aufgestaute Gefühle im Bauchraum und wie sie ihre Stimmen gefunden …

Ep. 63: Kristina Vogel (KGZ): Russlanddeutsche, Radunfall & selbstbestimmtes Leben | Sport-Edition

Kristina Vogel ist eine der erfolgreichsten deutschen Sportlerinnen – bis zu ihrem schweren Unfall. Seitdem ist sie querschnittsgelähmt. Bei Halbe Katoffl spricht die in Kirgistan geborene 29-Jährige über ihre Herkunftsgeschichte, …

Ep. 62: Chima (NGA): Vater-Befreiung, Klischee-Korsett & Schwarzer deutscher Popsänger

Chima ist Frankfurter mit nigerianischen Eltern. Der 47-jährige Sänger spricht über die komplexe Beziehung zu seinem Vater, die Frage, ob man schwarz, deutsch und Popsänger sein kann – und Lego-Bausteine, …

Ep. 61: Emilio Sakraya (MAR/ SRB): 4 Blocks, Paralleluniversen & Nackenklatschen | Sport-Edition

Schauspielen, singen, Sport treiben – so hatte sich Emilio Sakraya sein Leben ausgemalt, als er jünger war – und genauso ist es gekommen. Der Berliner mit serbisch-marokkanischen Wurzeln spricht über …

Ep. 60: Leila El-Amaire (SYR/ PSE): 9/11-Realitäts-Check, Kopftuchdebatte & Toxische Diskussionskultur

Leila El-Amaire ist Berlinerin mit syrisch-palästinensischem Background. Die 29-Jährige spricht darüber, was ihr Leben entschieden mit verändert hat, wie ihre Eltern aufs Kopftuch reagiert haben und wie Worte empowern können.…

Ep. 59: Sharanya Sadarangani (IND): Straßencricket, Kasten-Diskriminierung & Mangos | Sport-Edition

Im Leben von Sharanya „Sharu“ Sadarangani dreht sich alles um Cricket. Die 25-jährige Inderin hat schon mit zwölf Jahren Geld mit dem Sport verdient. In dieser Episode erzählt sie, warum …

Ep. 58: Patrick Mushatsi-Kareba (ITA/ BDI): Sozialbausiedlung, Sehnsuchtsort & Diversität in der Musikbranche

Patrick Mushatsi-Karebas Eltern kommen aus Burundi und Italien. Bei Halbe Katoffl spricht der 46-jährige Musikmanager übers Aufwachsen in der Sozialbausiedlung, warum Vielfalt in der Musikbranche noch ausbaufähig ist – und …

Ep. 57: Marie Mouroum (KAM): Black Panther, Stuntfrauen & Jackie Chan | Sport-Edition

Marie Mouroum ist eine der besten Stuntfrauen der Welt. Die 28-jährige Martial-Arts-Kämpferin hat einen deutsch-kamerunischen Background. Marie erzählt, was ein Solariumsbesuch mit Black Panther zu tun hat, welche Rolle ihre …

Ep. 56: Samy Deluxe (SDN): Bauchgefühl-Perfektionist, Each one Teach one & Safe Spaces

Samy Deluxe hat deutsch-sudanesische Wurzeln. Der 42-jährige Rapper spricht über vertrackte Familiensituationen, nagende Schuldgefühle, Safe Spaces – und wie Büroarbeit beim Freestylen helfen kann.

Dass Samy Deluxe aus Hamburg kommt, …

Bonus-Episode Flucht: „Ich bin nicht aus Lust und Laune geflohen“

Rund 80 Millionen Menschen sind auf der Flucht. In dieser Bonusfolge berichten fünf Menschen, wann, wie und warum sie ihr Heimatland verlassen mussten. Wer ihnen half und was sie vermissen.…

Ep. 55: Denny Pham (VNM): Skate-Life, Platten-Posse & Sonnenblumenhaus-Anschlag | Sport-Edition

Denny Pham ist einer der besten Skater Deutschlands. Sein Vater kommt aus Vietnam, seine Mutter ist Deutsche. Ein Gespräch über das Aufwachsen in der Platte, den Anschlag in Rostock-Lichtenhagen und …

Ep. 54: Dominik Djialeu (KAM): Queere BIPoC, Elternerwartungen & Ok-Gefühl

Dominik Djialeu hat deutsch-kamerunische Wurzeln. Bei Halbe Katoffl spricht er von seinem Coming Out, warum er die Schauspielerei an den Nagel gehängt hat – und wieso queerer Hip Hop kein …

Ep. 53: Alexandra Ndolo (Pol/ Ken): Fechten in Kenia, Baustellen-Polnisch & Schießkeller | Sport-Edition

Alexandra Ndolo wurde in Bayreuth geboren – als Kind eines Kenianers und einer Polin. Die Fechterin spricht über den Schießkeller ihrer Schule, die Fecht-Begeisterung in Kenia – und warum sie …

Ep. 52: Julia Elena Meyer-Christian (HND): Honduräne, „Ausländerbrut“ & drei Muttersprachen

Julia Elena Meyer-Christian hat honduranisch-deutsche Wurzeln. Bei Halbe Katoffl spricht sie über ihren Struggle mit beiden Kulturen, was sie geerdet hat und wie sich ihre drei Muttersprachen auf ihre Persönlichkeit …

Ep. 51: Alexandra Wester (GMB/ GHA): Ausländerkurs, Selbstbestimmtheit & Giving Back | Sport-Edition

Alexandra Wester ist in Gambia geboren. Ihre Mutter kommt aus Ghana, ihr Vater ist Deutscher. Die Weitspringerin über toxischen Neid, wie empowernd Selbstbestimmheit ist – und warum es nie eine …

Ep. 50: Diana Doko (SRB/ MKD): Skinhead-Dancefloor, PR-Sozialtante & Suizid-Tabu

Diana Doko wurde 1972 in Berlin geboren. Ihr Vater kommt aus dem heutigen Nord-Mazedonien, ihre Mutter aus Serbien. Bei Halbe Katoffl spricht sie über Jugo-Gerichte, den Suizid ihres Bruders und …

Ep. 49: Benjamin Brömme (CUB): Vatersuche, NPD-Hochburg & Sprintduell mit Dieb | Sport-Edition

Benjamin Brömme, Jahrgang 1984, ist in der ehemaligen DDR geboren und hat kubanisch-deutsche Wurzeln. Mit Frank spricht der 35-jährige Polizist über sein Sprintduell mit einem Dieb, Prügeleien in einer NPD-Hochburg …

Ep. 48: Hyunseng You (KOR): Freisein, Kriminalpsychologie & koreanische Mentalität

Hyunseng You wird 1980 in Seoul, Südkorea geboren. Mit 20 kommt sie nach Deutschland, um Kriminalpsychologin zu werden. Ein Gespräch über die Suche nach dem eigenen Ich, warum sie gerne …

Ep. 47: Shugaa Nashwan (YEM): Judo-Superkräfte, Jemen-Krieg & Blindenstock-Verweigerung| Sport-Edition

Shugaa Nashwan wurde 1997 im Jemen geboren. Mit Frank spricht der Judoka und Psychologiestudent über angebliche Superkräfte, seine anfängliche Verweigerung für den Blindenstock – und warum ihn die Flucht seiner …

Ep. 46: Samuel G. Mpungu (UGA): Klischeekarten, An/Aus-Mensch & Touren mit Limp Bizkit

Samuel G. Mpungu hat deutsch-ugandische Wurzeln. Der Musiker spricht mit Frank über die Klischeekarten, die er ausspielt, was er das erste Mal in Uganda erlebte und wie er über Nacht …

Ep. 45: Sarah Desai (ZAF/ IND): Game Changer, prägende Glaubenssätze & Daddy-Küche

Sarah Desai kommt 1980 in Essen auf die Welt. Sie hat südafrikanisch-indisch-deutsche Wurzeln. Mit Frank spricht sie über ihre Kindheit im Haus der deutschen Großmutter, Behördengänge und die einzigartigen Kochkünste …

Ep. 44: Hartmut El Kurdi (JOR): Viktualien-Araber, Bildungsaufsteiger & Geruchserinnerungen (LIVE)

Hartmut El Kurdi, Jahrgang 1964, ist in Amman geboren. In jungen Jahren zog der heutige Schriftsteller von Jordanien nach London und dann nach Kassel. Ein Gespräch über Sehnsuchtsorte, Identität über …

halbekatoffl.de – Frank Joung 2021 - Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap