Ep. 43: Marcel Nadeem Aburakia (PSE): Quotenaraber, Palästinabesuche & Overachieven (LIVE)

“Ich fühle mich als Araber.” Marcel Nadeem Aburakia ist in Deutschland geboren. Sein Vater kommt aus Palästina, seine Mutter aus Niederbayern. Der 24-jährige Moderator und Podcaster spricht mit Frank beim …

"Die palästinensische Familie war Heimat. Das war Wärme, war Liebe. Ich bin immer sehr geerdet zurückgekommen, weil ich wusste, hier sind meine Wurzeln."Marcel Nadeem Aburakia

Zitat Marcel

“Die palästinensische Familie war Heimat. Das war Wärme, war Liebe. Ich bin immer sehr geerdet zurückgekommen, weil ich wusste, hier sind meine Wurzeln.”Marcel Nadeem Aburakia

Ep. 42: Tuğba Tekkal (KRD): Großfamilie, Fußball & German Dream | Sport-Edition

Tuğba Tekkal wurde 1985 in Hannover geboren. Die Ex-Profifußballerin hat kurdisch-jesidische Wurzeln – und zehn Geschwister. Sie spricht mit Frank über das Leben in der Großfamilie, darüber, was Fußball mit …

Letzte Episode Player

"Der Fußballplatz war der erste Ort, an dem ich keine Diskriminierungserfahrungen gemacht habe. Dort bin ich nur nach Leistung beurteilt worden.“Tuğba Tekkal

Zitat Tugba

“Der Fußballplatz war der erste Ort, an dem ich keine Diskriminierungserfahrungen gemacht habe. Dort bin ich nur nach Leistung beurteilt worden.“Tuğba Tekkal

Ep. 41: Edouard Marry (EGY): Migrationstrauma, Kulturschock & Tourist im Herkunftsland

Edouard Marry wird 1945 in Kairo, Ägypten, als Sohn einer Libanesin und eines Franzosen geboren. Bei Halbe Katoffl spricht der 74-Jährige über das Trauma von Migranten, seinen Kulturschock im Land …

"Ich habe hier in Deutschland meine ersten Wurzeln ganz tief eingegraben.“Edouard Marry

Zitat Edouard

“Ich habe hier in Deutschland meine ersten Wurzeln ganz tief eingegraben.“Edouard Marry

Ep. 40: Pamela Owusu-Brenyah (GHA): Weiße Voltigierwelt, DJing in Ghana & Afrika-Folklore | Sport-Edition

Pamela Owusu-Brenyah kommt 1982 in Hamburg zur Welt. Bei Halbe Katoffl spricht sie über die sehr weiße, aber für sie behagliche Voltigierwelt, das Leben und Auflegen in Ghana und unauthentische …

Ep. 39: Pawel Mordel (POL): Polenwitze, Yale & After School Hustle

Pawel Mordel kommt 1983 in Lublin, Polen, auf die Welt. Bei Halbe Katoffl erzählt er, wie ihn seine Jugendzeit in einer Berliner Plattenbausiedlung prägte, was er in Yale gelernt hat …

"After School Hustle ist ein von meinem Lebenslauf geprägtes Projekt. Ich verzichte darauf, viel Kohle zu machen, aber der Job macht mir Freude."Pawel Mordel

Zitat Pawel

“After School Hustle ist ein von meinem Lebenslauf geprägtes Projekt. Ich verzichte darauf, viel Kohle zu machen, aber der Job macht mir Freude.”Pawel Mordel

"Manchmal denke ich mir: Google doch einfach: 'Schwarze Menschen'. Dann musst du nicht mich anstarren."Pamela Owusu-Brenyah

Zitat Pamela

“Manchmal denke ich mir: Google doch einfach: ‘Schwarze Menschen’. Dann musst du nicht mich anstarren.”Pamela Owusu-Brenyah

Ep. 38: Minh-Thu Nguyen (VNM): Leistungsdruck, Maggi-Gerichte & Tanzen als Heilmittel | Sport-Edition

Minh-Thu Nguyens Eltern stammen aus Vietnam. Die 26-jährige musste ihre Leidenschaft, das Tanzen, vor ihren Eltern verheimlichen. Ein Gespräch über Familienkonflikte mit Sprachbarrieren, Maggi-Gerichte und die Heilkraft von Hip Hop.…

„Dass ich meine Emotionen durch das Tanzen ausdrücken konnte, hat mich geheilt. Danach war es halb so schlimm, wieder nach Hause zu gehen.“Minh-Thu Nguyen

Zitat Minh-Thu

„Dass ich meine Emotionen durch das Tanzen ausdrücken konnte, hat mich geheilt. Danach war es halb so schlimm, wieder nach Hause zu gehen.“Minh-Thu Nguyen

Ep. 37. Idil Baydar (TÜR): Armutskäfig, Selbst-Sabotage & Jilet Ayse

Idil Baydar wird 1975 als Kind türkischer Einwanderer in Celle geboren. Mit Frank spricht sie über Scham und Selbst-Sabotage, Karibik und Kreuzberg – und was ihre Mutter mit ihrer Kunstfigur …

„Ich bin groß geworden wie eine Kartoffel. Ich musste erstmal lernen, eine Türkin zu sein.“Idil Baydar

Zitat Idil

„Ich bin groß geworden wie eine Kartoffel. Ich musste erstmal lernen, eine Türkin zu sein.“Idil Baydar

Ep. 36: Alhassane Baldé (GIN): Rennrollstuhlfahren, weiße Frauen & Außenseiter-Dasein | Sport-Edition

Alhassane Baldé wurde 1985 in Guinea geboren. Er ist seit seiner Geburt querschnittsgelähmt. Im Halbe Katoffl Podcast spricht der 34-jährige Rennrollstuhlfahrer über seine anfängliche Angst vor weißen Frauen, Prügeleien in …

"In der Schule bin ich immer aufgefallen – in doppelter Hinsicht: wegen meiner Hautfarbe und dem Rollstuhl"Alhassane Baldé

Zitat Alhassane

“In der Schule bin ich immer aufgefallen – in doppelter Hinsicht: wegen meiner Hautfarbe und dem Rollstuhl”Alhassane Baldé

Ep. 35: Helen Fares (SYR): “Arabisches Temperament”, Hip-Hop-Heimat & kranke Normalität

Helen Fares wurde 1994 in Leipzig geboren. Ihre Eltern stammen aus Syrien. Mit Frank spricht sie über ihre angebliche “arabische Mentalität”, ihr Zugehörigkeitsgefühl zu Hip Hop und ihre emotional bewegende …

"Ich fühle mich hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl, dankbar oder schuldig zu sein für meine Privilegiertheit."Helen Fares

Zitat Helen

“Ich fühle mich hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl, dankbar oder schuldig zu sein für meine Privilegiertheit.”Helen Fares

Ep. 34: Kaweh Niroomand (IRN): Andere Zeiten, Sprecher-Qualitäten & Pantoffeln | Sport-Edition

Kaweh Niroomand wurde 1952 in Teheran im Iran geboren. Mit zwölf Jahren schickten ihn seine Eltern alleine nach Deutschland – für eine bessere Schulausbildung. Der 66-Jährige spricht über den schwierigen …

„Für sie war ich fremd, aber man hat mich nie runtergeputzt. Keiner hat gesagt: Hau ab hier.“Kaweh Niroomand

Zitat Kaweh

„Für sie war ich fremd, aber man hat mich nie runtergeputzt. Keiner hat gesagt: Hau ab hier.“Kaweh Niroomand

Ep. 33: Malcolm Ohanwe (NIG/ PSE): Bildungsaufstieg, Barber Shop & Rassismus in der eigenen Familie

Malcolm Ohanwe ist in München geboren, hat einen nigerianischen Vater und eine deutsche Mutter mit palästinensischen Wurzeln. Der 26-Jährige sagt über seine Identitätssuche: “Eigentlich war es ganz einfach: Ich war …

"Ich habe die verschiedenen Welten mitbekommen, aber eher ghettomäßig. Nicht wie ein Diplomatenkind. Es war harte Arbeit."Malcolm Ohanwe

Zitat Malcolm

“Ich habe die verschiedenen Welten mitbekommen, aber eher ghettomäßig. Nicht wie ein Diplomatenkind. Es war harte Arbeit.”Malcolm Ohanwe

Ep. 32: Ivana Jagla (SRB| KRO): Jugos, Basketballfamilie & Zusammenhalt | Sport-Edition

Ivana Jagla ist in Sarajevo geboren, im heutigen Bosnien-Herzegowina. Ihr Vater ist Serbe, ihre Mutter Kroatin. 1987 kam die damals Dreijährige nach Deutschland – kurz bevor in Jugoslawien der Krieg …

"Sport verbindet. Da gibt es keine Hautfarbe und keine Religion" Ivana Jagla

Zitat Ivana

“Sport verbindet. Da gibt es keine Hautfarbe und keine Religion”
Ivana Jagla

Ep. 31: Iskandar Widjaja (IDN): Wunderkind-Image, Quer-Geiger & asiatische Klassik-Klischees

Iskandar Widjaja ist professioneller Violinist. Der gebürtige Berliner mit indonesischen Wurzeln spricht mit Frank über sein Schlüsselerlebnis als Geiger, asiatische Klischees in der Klassik und wie er gegen seine Eltern, …

Ep. 30: Dennis Laubhan (KAZ): Schulmobbing, Russendisko & Eisschnelllauf-Liebe | Sport-Edition

Dennis Laubhan war als Kind lange dem Eisschnelllaufen verfallen. Dann kam der große Bruch: der Umzug von Kasachstan nach Deutschland. Mit Frank spricht er über Mobbing in der Schule, Selbstzweifel …

"Indonesien ist eine Welt, die mir gefehlt hat, ohne dass ich es gewusst habe" Iskandar Widjaja

Zitat Iskandar

“Indonesien ist eine Welt, die mir gefehlt hat, ohne dass ich es gewusst habe”
Iskandar Widjaja

Ep. 29: Hadnet Tesfai (ERI): Weiße Schule, feindliche Umgebung & eritreische Lasagne

Hadnet Tesfai ist Anfang der 1980er Jahre als Kleinkind mit ihrer Familie aus Eritrea nach Deutschland gekommen. Die Moderatorin hat dank einer engen eritreischen Community eine starke Bindung zu ihrem …

"Mir gefiel es nicht, wie es in der Schule zuging. Wir hatten nicht das Gefühl, dass wir willkommen sind." Dennis Laubhan

Zitat Dennis

“Mir gefiel es nicht, wie es in der Schule zuging. Wir hatten nicht das Gefühl, dass wir willkommen sind.”
Dennis Laubhan

"Das ständige Gefühl von Anderssein – das macht was mit einem." Hadnet Tesfai

Zitat Hadnet

“Das ständige Gefühl von Anderssein – das macht was mit einem.”
Hadnet Tesfai

Ep. 28. Jasmin Blümel-Hillebrand (BRA): Nazi-Angriff, Anderssein & Ringerhalle | Sport-Edition

Mit vier Jahren begann Jasmin Blümel-Hillebrand mit dem Ringen. Der Sport hat die Deutsche mit brasilianischen Wurzeln durch eine schwierige, von Rassismus geprägte Zeit getragen. “Die Ringerhalle war der wunderbarste …

"Ich wurde während eines Stadtfestes von Neonazis fast verbrannt. Ich hatte nur Glück, dass das Feuerzeug nicht anging.” Jasmin Blümel-Hillebrand

Zitat Jasmin

“Ich wurde während eines Stadtfestes von Neonazis fast verbrannt. Ich hatte nur Glück, dass das Feuerzeug nicht anging.”
Jasmin Blümel-Hillebrand

Ep. 27: Roger Rekless (COG): Bayerische Heimat, N-Wort in der Kita & beste Freestyler

Roger Rekless heißt eigentlich David Mayonga. Der 37-Jährige mit deutsch-kongolesischen Wurzeln spricht mit Frank über seine schwierige Kindheit auf dem Land, die Identitätssuche ohne Vater und warum er sich zu …

"Ich bin nicht nur eine Hautfarbe. Ich habe mehrere Facetten. Ich bin mehr als das, auf was ihr mich reduzieren wollt." Roger Rekless

Zitat David

“Ich bin nicht nur eine Hautfarbe. Ich habe mehrere Facetten. Ich bin mehr als das, auf was ihr mich reduzieren wollt.”
Roger Rekless

halbekatoffl.de – Frank Joung 2019 - Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap